Wasserrettungsübung BAYERN 2009 – Der Tag danach.

Wasserrettungsübung BAYERN 2009 LOGOSUPER, SUPER, SUPER aber auch ganz schön hart!

Gestern (Sonntag, 3. Mai 09) sind wir nach 60 Stunden und 25 Minuten im Einsatz wieder in Hammelburg eingetroffen.
Davon haben wir ca. 10 Stunden geschlafen und einige wenige ausgeruht. Dementsprechend fertig sind wir fünf – Andreas Kippes, Florian Bremer, Florian Keller, Markus Merz und ich (Sebastian Schlereth) – nun auch.

Diese Woche werde ich hoffentlich die Zeit finden hier einen ausführlichen Bericht zu schreiben. Anbei einige wenige Bilder die ich machen konnte, für mehr hat es im Einsatz nicht gereicht.

In der Online-Presse habe ich z.B. diesen Artikel mit einem 3-minütigen Video schon gefunden: donaukurier.de – Üben bis fast zum Umfallen.
Einen weiteren gibt es bei der Augsburger Allgemeine – Die Engel im Motorboot.
Dann natürlich noch auf Wasserwacht-Online.de und auf der Seite des BRK.
Beim Bayerischen Fernsehen gibt es auch ein kurzes Video aus der Rundschau vom 02. Mai, in dem auch wir Hammelburger zu sehen sind.

Hier die Bilder:

2 Gedanken zu „Wasserrettungsübung BAYERN 2009 – Der Tag danach.

  1. Vielen Dank, für die schnelle Berichterstattung, die Bilder und die verschiedenen Link´s. Man gewinnt schnell einen kleinen Einblick in Eure tolle Leistung und wird gleich wehmütig, nicht dabei gewesen zu sein.

  2. Danke Jürgen!
    Und da habt Ihr leider wirklich etwas verpasst! Für mich die beste Veranstalltung an der ich im Roten Kreuz je teilnehmen durfte.

    [UPDATE] Habe noch eine Link zur „Augsburger Allgemeine – Die Engel im Motorboot“ hinzugefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.