Hochwasser kommt zurück!

Hochwasserwarnung vor Überschwemmungsgefahr für bebaute Gebiete für den Lkr. Bad Kissingen
ausgegeben am 13.01.2011 07:46 Uhr vom Wasserwirtschaftsamt Bad Kissingen
gültig von 13.01.2011 07:00 Uhr bis 14.01.2011 07:00 Uhr

Die Regenfälle der vergangenen Nacht haben zu einem Wiederanstieg der Wasserstände im Einzugsgebiet der Fränkischen Saale. Es sind bis Freitag Vormittag weiter Niederschläge vorhergesagt, so dass mit einem weiteren deutlich Anstieg zu rechnen ist.

lautet die aktuelle Hochwasserwarnung des Wasserwirtschaftsamtes.

Kurz nach dem Unterschreiten der Meldestufe 2 unserer Saale schwillt sie wieder rasant an. Die Regenfälle und die gestiegenen Temperaturen habe die Zuflüsse Els und Streu schon auf Meldestufe 3 oder sogar 4 ansteigen lassen. Die Milz ist kurz unter der Stufe 3.

Laut Vorhersage soll in Bad Kissingen heute Nacht wieder Meldestufe 3 überschritten werden. Nach Hammelburg braucht die Hochwasserwelle dann ca. weitere 8 Stunden.

Ob Wasserstände wie am letzten Wochenende erreicht werden? Eine Vorhersage ist schwierig – wir sind auf jeden Fall gespannt und vorbereitet.

Weiter Informationen,  Pegelstände,… findet Ihr unter anderem hier:

  • http://www.hnd.bayern.de/
  • http://www.hap-main.de/
  • http://www.wettergefahren.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.