Medaillen für Wasserwachtler

Auf infranken.de gelesen:

Medaillen für Wasserwachtler

Eine besondere Ehrung erfuhren jetzt zwei Wasserwachtler aus dem Landkreis Bad Kissingen: Stefan Fella (Hammelburg) erhielt die „Wasserwachtmedaille in Gold“, die höchste Auszeichnung, die der Verband zu vergeben hat. Herbert Kolb (Bad Kissingen), der diese Auszeichnung schon hat, bekam die Plakette des Roten Kreuzes in Silber.

Die Initiatoren der Staatsregierung hatten sich für die Ehrung etwas ganz besonderes einfallen lassen: Der Staatsempfang fand auf dem Motorschiff „Rottach-Egern“ mitten auf dem Tegernsee statt. Überreicht wurden die Auszeichnungen an insgesamt 50 Persönlichkeiten stellvertretend für den Bayrischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer von der Präsidentin der Bayrischen Wasserwacht, Ulrike Scharf. Landrat Thomas Bold ließ es sich nicht nehmen, den geehrten Mitglieder selbst zu gratulieren.
Stefan Fella hat sowohl in der Wasserwacht Ortsgruppe Hammelburg wie auch in der Kreiswasserwacht eine führende Position inne. Herbert Kolb wurde für seine Arbeit in der Ortsgruppe sowie in der Kreiswasserwacht Bad Kissingen für seine Jugendarbeit gewürdigt.

 

Bilder und Text von:
infranken.de, 08.11.2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.